Unsere Adresse

TCP APOTHEKEN OHG | Apotheker: T. Schröder / C. Albrecht

Innere Zwickauer Str. 106 | 08062 Zwickau | Service-Hotline 08 00-7 85 25 81



Inhalt

Themengebiet
Gesund Leben


Gesund in den Urlaub


Endlich sind die Sommermonate gekommen und für viele im Lande heißt es: Urlaubszeit. Sich vom Alltagsstress und der Arbeit erholen – egal ob im Aktivurlaub oder am Strand – ist für viele das hohe Ziel. Doch die lang ersehnten Tage können auch schnell zu einer Tortur werden, nämlich dann, wenn die Gesundheit plötzlich nicht mehr mitspielt. Übelkeit und Durchfall, Thrombose sowie Jetlag sind die meisten Übeltäter, die einen ans Bett fesseln können.

Damit das gar nicht erst passiert, können Ihnen folgende Tipps helfen, den Urlaub gesund zu genießen:


Urlaubsstress schon beim Reiseantritt

Viele Menschen leiden unter der Reiseübelkeit. Die Übelkeit tritt auf, weil die Seheindrücke der Augen nicht mit den Informationen des Gleichgewichtsorgans im Ohr übereinstimmen. Wer zur Reiseübelkeit neigt, sollte während der Fahrt nicht lesen. Blicken Sie in Fahrtrichtung oder nach draußen. Auch ein bisschen Bewegung an der frischen Luft hilft. Vor Reisebeginn sollte nur leichte Kost zu sich genommen werden. Weder ein besonders voller noch ein leerer Magen tut hier gut.


Langes Sitzen fördert Thrombose

Besonders für Risikopatienten kann langes, verkrampftes Sitzen gefährlich werden. Regelmäßige Bewegungseinheiten sind demnach das A und O, damit sich das Blut nicht in den Beinen staut. Ein paar Streckübungen lockern die Verspannung und unterstützen den Kreislauf. Weiterhin sollte man viel trinken. Wer zu schwachen Venen neigt, kann Kompressionsstrümpfe tragen. Zusätzlicher Tipp: Beim langen Sitzen die Beine nicht überschlagen.


Nach Langstreckenflügen aus der Bahn geworfen

Beim Überqueren mehrere Zeitzonen kann es zum Jetlagsyndrom kommen. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und auch Depressionen quälen dann den Urlauber. Der Jetlag verschwindet in aller Regel nach zwei bis drei Tagen von allein. Aber es muss nicht erst dazu kommen. Während dem Flug sollte man viel trinken. Tabu sind jedoch alkoholische und koffeinhaltige Getränke. Wenn man sofort die eigene Uhr auf die Zeit im Zielort umstellt, hilft das, sich mental vorzubereiten. Nach der Landung tut so schnell wie möglich frische Luft gut. Und in den ersten zwei Tagen nach der Ankunft sollte man sich so viel Schlaf wie möglich gönnen und körperlich schonen.


Wichtiger Hinweis:

Dieser Artikel beinhaltet nur allgemeine Hinweise und Informationen. Keinesfalls darf er zur Eigendiagnose oder Selbstbehandlung benutz werden. Er kann einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen.